Single Blog Title

This is a single blog caption

Letzter Suchmaschinenoptimierungs-Wettbewerb 2011: OnkelSeosErbe beendet!

Ergebnisse des SEO-Contests OnkelSeosErbeDer letzte SEO-Wettbewerb im Jahr 2011 hat gestern sein Ende gefunden! Wie wir bereits in unserem Posting am 15.10.2011 berichteten, lief der SEO-Contest ganze zwei Monate lang, vom 14 Oktober 2011 bis zum gestrigen Datum, den 15. Dezember 2011 um exakt 14:00 Uhr. Genau zu diesem Zeitpunkt wurden auch die drei Gewinner-Websites ermittelt.

Ziel des SEO-Contests war es, die eigene Webseite unter die Top 3 Platzierungen für den Suchbegriff OnkelSeosErbe zu bringen. Im Prinzip ganz einfach und doch so schwer zu realisieren: Das fiktive Keyword sorgte jedenfalls für zwei Monate Gerangel und regen Schlagabtausch innerhalb der organischen Google SERPS.

Harte Bandagen: Am Ende des Wettbewerbs lieferte Google satte 1,5 Millionen Suchergebnisse zum Begriff “OnkelSeosErbe”, da hatten einige Mitstreiter das Nachsehen.

Sowohl Blogger, Hobby-SEOs, als auch SEO-Agenturen und Domainer nahmen an dem Wettbewerb teil. Dabei galt stets: Gleiches Recht für alle! Erlaubt waren fast alle Mittel und Optimierungsmethoden – egal ob Kratzen oder Beißen, WhiteHat oder BlackHat Praktiken, wobei letzteres wohl ausschlaggebend für den Erfolg vieler teilnehmenden Websites war.

Die Gewinner des SEO-Contests

Die offiziellen Gewinner des SEO-Contest können in der eingangs angefügten Grafik, sowie auf der offiziellen OnkelSeosErbe Ergebnisliste von seoincentives.de eingesehen werden. An dieser Stelle auch von uns herzlichen Glückwunsch an die drei Gewinner!

Platz 1: onkelseoserbe.org
Hendrik Böckmann
MacBook Air 13,3 Zoll mit dem leistungsstarken Intel Core i7 Prozessor

Platz 2: onkelseoserbe.net
Michael Herman
iPad 2 mit Wi-Fi und 3G sowie 64 GB Speicher

Platz 3: onkelseoserbe-pate.de
Ulrich Pankratius
Lizenz für das SEO und Linkbuilding Automations-Tool inklusive Zugang zum Artikelspinning- und Keyword-Tool

Welchen Platz belegte unsere Webseite?

Wer ernsthafte Ansprüche auf einen Platz auf dem Siegerpodest geltend machen wollte, dem wurde viel abverlangt: Eine gute OnPage-Optimierung, viel Content, jede Menge Backlinks & Kontinuität waren gefragt. Bereits zu Beginn des Contests ließ sich erahnen, wer- bzw. welche Webseite das Rennen machen könnte. Gerade diejenigen die das Privileg hatten mit einer Keyworddomain teilzunehmen, konnten wie erwartet die “Vorzüge eines Heimspiels” genießen und waren den meisten Teilnehmern von Beginn an um eine Nasenlänge voraus.

Auch wir waren mit unserer Domain onkelseoserbeblog.de (In der Grafik grün hinterlegt) mit von der Partie und schafften es zumindest auf den 8 Platz in der Top-100 Rangliste. Sicherlich wäre mehr drin gewesen, doch man muss der Realität ins Auge blicken und einsehen, dass die anderen Teilnehmer, insbesondere die Betreiber der Top3 platzierten Websites weitaus mehr Arbeit geleistet haben und dafür schlussendlich auch belohnt wurden (zurecht). In jedem Fall warten wir gespannt auf den nächsten SEO-Contest und nehmen uns als Vorsatz, mit mehr Elan und Kontinuität an die Sache ranzugehen.

Kommentar verfassen