Single Blog Title

This is a single blog caption

RealURL Cache leeren

Jeder der mit Typo3 und RealURL arbeitet wird früher oder später sicherlich auf das Problem stoßen, dass die Typo3-Extension (plötzlich) fehlerhafte URLs bzw. Permalinks erzeugt. Derartige Fehler können direkt bei der Einrichtung der Extension, aber auch lange Zeit später bei konkreten Änderungen an der URL-Struktur auftauchen.

Problemstellung Nr.1: Man möchte einen neuen Menupunkt anlegen und wählt unter Optionen “Exclude from speaking URL” aus, trotzdem taucht der Menupunkt in der URL auf:

www.musterdomain.de/hauptmenu/reiseziele.html
soll in
www.musterdomain.de/reiseziele.html
umgewandelt werden.

Problemstellung Nr.2: Man möchte einer Hauptseite bzw. Root-Page (hier: Reiseziele) eine neue Unterseite (hier: Kurort) zuweisen, ohne das der Titel der Hauptseite in der URL auftaucht. Trotz dass man der Hauptseite (Reiseziele) die Einstellung “Exclude from speaking URL” zugewiesen hat, erscheint beim aufrufen der Unterseite auch die Hauptseite im URL Pfad:

www.musterdomain.de/reiseziele/kurort.html
soll nun in
www.musterdomain.de/kurort.html
konvertiert werden.

Viele gehen fälschlicherweise davon aus, es würde reichen den Typo3 Cache zu löschen um die alten URLs aus dem Cache zu verbannen. Doch leider greift diese Option nicht. Zwar findet eine Löschung des Caches statt, nicht aber des realURL Caches!! Somit bleiben alle alten URLs bestehen, da RealURL einen eigenen Cache besitzt.

Exclude from speaking URL funktioniert nicht?

Die Lösung für dieses Problem ist im Grunde genommen recht simpel, dazu müsst ihr die Datei localconfig.php aus eurem Typo3-Verzeichnis aufrufen und folgenden Code einfügen:

// Begin: RealURL Cache $TYPO3_CONF_VARS[‘SC_OPTIONS’][‘t3lib/class.t3lib_tcemain.php’][‘clearAllCache_additionalTables’][‘tx_realurl_urldecodecache’] = ‘tx_realurl_urldecodecache’; $TYPO3_CONF_VARS[‘SC_OPTIONS’][‘t3lib/class.t3lib_tcemain.php’][‘clearAllCache_additionalTables’][‘tx_realurl_urlencodecache’] = ‘tx_realurl_urlencodecache’; $TYPO3_CONF_VARS[‘SC_OPTIONS’][‘t3lib/class.t3lib_tcemain.php’][‘clearAllCache_additionalTables’][‘tx_realurl_pathcache’] = ‘tx_realurl_pathcache’; // End: RealURL Cache

Der Code bezweckt, dass beim Löschen des Typo3-Caches (siehe Grafik), auch der URL-Cache der Typo3 Extension RealURL (mit-)gelöscht wird. Somit erübrigt sich der direkte Zugriff- und das manuelle Leeren der Tabellen in der Datenbank.

Damit wäre das Problem gelöst und die URLs auf eurer Webseite sollten nun korrekt ausgegeben werden.

3 Kommentare

  1. Ricci

    Hmm,

    also im Backend lässt sich der Cache ganz einfach leeren:

    Modul Info > RealURL-Verwaltung > ID-to-path mapping > Alle Seiten > Alle Sprachen.

    Dann auf den Papierkob klicken. Fertig.

  2. Jens

    Hallo,

    Danke für den tollen Tipp mit dem Eintrag in die localconfig.php. Ab TYPO3 6.0 hat sich ja einiges geändert. Daher die Frage: Wie trage ich den Code in die neue LocalConfiguration.php ein?

Kommentar verfassen