Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung München

Seriöse und nachhaltige Suchmaschinenoptimierung garantiert! Suchmaschinenoptimierung kurz: SEO, ist ein äußerst sensibles Thema dass sie keinesfalls unkontrolliert in fremde Hände geben sollten.

Wenn Sie das Internet nur für wenige Minuten nach dem Begriff Suchmaschinenoptimierung München oder SEO München durchforsten – vermutlich haben sie dies ohnehin schon getan – , werden Sie auf eine schier unüberschaubare Anzahl an Angeboten stoßen. Auch wenn sich die einzelnen Anbieter und deren Leistungen grundsätzlich ähneln, findet man sowohl sehr günstige als auch äußerst horrende Preise vor.

Doch was ist für SIE nun das richtige, welche Unterschiede gibt es und vor allem – wo liegt der HAKEN?

Suchmaschinenoptimierung hat seine Tücken

Unter Suchmaschinenoptimierung wird heute viel verstanden, nicht nur aus Sicht der Kunden, sondern auch aus dem Blickwinkel der vielen Anbieter. Fakt ist jedenfalls, dass Suchmaschinenoptimierung bzw. “Suchmaschinenoptimierer” kein staatlich anerkannter Beruf ist. Daraus resultiert, dass selbst ein Laie oder Anfänger sich als vermeitlicher Suchmaschinenoptimierer ausgeben darf. Was bedeutet das für Sie?

Zunächst einmal Vorsicht! Lassen Sie sich niemals vom Preis, diversen Link-Paketen oder Versprechungen wie: “Wir bringen Sie in 8 Wochen auf Platz 1 bei Google” verleiten, denn so etwas ist schlicht und weg unseriös. Wenn Sie die Sichtbarkeit Ihrer Webseite in den Suchmaschinen wirklich – und auch langfristig – verbessern wollen, bedarf es einer nachhaltigen Recherche, Analyse, Auswertung und Konzipierung IHRER eigenen, individuellen SEO-Strategie. Nur so werden Sie langfristigen Erfolg verspüren und den Wert Ihres Unternehmens nachhaltig steigern können. Genau diesen Service möchten wir Ihnen bieten.

Regelkonforme Suchmaschinenoptimierung

In jeder Branche und in jedem Geschäftszweig gibt es eine Art “Bibel”, welche man kennen- und woran man sich halten sollte. Sie ist quasi ein Leitfaden für den richtigen Weg, sei es der eigene Lebensweg oder wie hier, der Weg zum Erfolg im Internet.

Für einen seriösen Suchmachinenoptimierer stellen die Google Richtlinien für Webmaster den zuvor besagten Leitfaden dar und genau hier findet sich der entscheidende Punkt, welcher oftmals zwischen seriöser- und unseriöser Suchmaschinenoptimierung unterscheiden lässt. Wie man es von einem derartigen “Buch” kennt, kann man selbst niemals alles wissen, ebenso kann es viele Auslegungen und Interpretationen geben, doch vom Grundsatz her sollte man gewissenhaft handeln. Das bedeutet in diesem Fall wettbewerbsgerechtes handeln. Und hier scheiden sich die Gemüter.

SEO ohne böse Überraschungen

Viele SEO-Agenturen, ebenso wie private Anbieter, benutzen bei der Suchmaschinenoptimierung wettbewerbswidrige Mittel (sogenannte SPAM-Methoden) welche gegen die oben genannten Richtlinien verstoßen. Was es mit diesen Methoden genau aufsich hat, erfahren Sie demnächst in unserem “Black Hat SEO” Beitrag.

Unser Ziel – und Basis für eine gute Zusammenarbeit – ist daher, Interessenten und Kunden im Vorfeld ein Gefühl für richtige bzw. seriöse Suchmaschinenoptimierung zu geben – so dass Sie aus eigenem Bewusstsein voll und ganz hinter den gemeinsamen SEO Strategien stehen können und im Nachhinein keine bösen Überraschungen zu erwarten haben. Unumstritten gibt es keinen Bereich mit mehr unseriösen und zweifelhaften Aktivitäten wie es bei der “Suchmaschinenoptimierung” einer Website der Fall ist.

SEO Agenturen profitieren oftmals von der Unwissenheit ihrer Kunden und versuchen durch Black Hat SEO Praktiken wie z.B. Cloaking, Doorway-Pages, Keyword-Stuffing oder Invisible-Text, Suchmaschinen wie Google & Co. auszutricksen und die Sichtbarkeit Ihrer Webseite (sprich die der Kunden) innherlab dieser Suchmaschinen zumindest für eine kurze- bis mittelfristige Zeit zu erhöhen. Ein vermeitlicher Erfolg ist somit nachweisbar und der Kunde zahlt brav.

Es ist somit ein Katz und Maus Spiel zwischen SEO-Spammer (Mensch) und Suchmaschine – doch die Leidtragenden bei diesem Spiel sind immer die Kunden. Denn kommen diese illegalen Optimierungsmethoden über kurz- oder lang an’s Licht, dann ist es Ihre Webseite die abgestraft – oder im schlimmsten Fall sogar komplett aus den Suchmaschinen verbannt wird. Sollten Sie derartige Erfahrungen schon einmal gemacht – oder aus Ihrem Umfeld mitbekommen haben, so möchten wir Ihnen von vornherein vermitteln, dass Sie solche Überraschungen bei uns nicht zu erwarten haben.